Grundpflege

nach SGB XI

Im Alter und im Krankheitsfall merkt man dass einige Abläufe, die man bisher ohne Hilfe erledigen konnte, nicht mehr ohne Unterstützung zu bewerkstellingen sind und  Sie Unterstützung bei verschiedenen Aktivitäten des alltäglichen Lebens bedürfen. Um in diesen Situationen nicht allein dazustehen, bieten wir  alle Möglichkeiten der Grundpflege und Versorgungspflege an. Abhängig von einer Pflegestufe werden die Kosten für die Leistungen von den Pflegekassen übernommen.

Nachdem in einem Aufnahmegespräch alle pflegerelevanten Daten erhoben worden sind ( Anamnese), wird die individuelle und ganzheitliche Pflege fachlich geplant und nach Einbeziehung der neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen durchgeführt. In einem PDCA Zirkel werden Pflegeprozesse geplant, durchgeführt, regelmäßig kontrolliert und gegeben falls an Veränderungen und Wünsche angepasst. Die Pflegeplanung wird nach Ihren Wünschen optimiert und Sie bekommen einen transparenten Kostenvoranschlag von uns. Grundpflegerische Tätigkeiten umfassen:

  • Unterstützung und Anleitung bei der Körperpflege und Ankleiden
    • u.a. Körperwaschung, Rasieren, Kämmen, Nagelpflege
  • Pflegemaßnahmen bei Infektiösen Patienten
  • Unterstützung und Anleitung beim Baden, Duschen oder Teilbädern
  • Durchführung und Anleitung von Prophylaxen
    • Dekubitusprophylaxe
    • Pneumonieprophylaxe
    • Thromboseprophylaxen
    • Kontrakturprophylaxen
    • Soor- und Parotitisprophylaxe
  • Hilfestellung beim Gehen, Mobilisation und Bewegungsübungen
  • Pflege bei Katheter- und Urinalversorgung

 

Für alle grundpflegerischen Tätigkeiten erhalten Sie eine transparente und übersichtliche Leistungsabrechnung.